Rund um den Starnberger See

Wir trafen uns um 9 Uhr am Geretsrieder Rathaus. Die Temperatur war mit etwa 20 Grad noch angenehm. Zunächst über den Isar-Radweg bis zum Kloster Schäftlarn. Weiter über die Birg hoch nach Hohenschäftlarn, Starnberg, Pöcking und Machtlfing. Die Temperaturen hatten sich inzwischen auf bis etwa 35 Grad gesteigert, so dass wir es vorzogen lieber in einem Waldstück eine Rastpause einzulegen. Weiter an Gut Kerschlach vorbei nach Haunshofen, wo wir uns im Biergarten "Beim Dorfwirt" erfrischten und uns das Essen schmecken ließen. Auf der Weiterfahrt in Richtung Seeshaupt hatten wir schöne Aussichten auf das Alpenpanorama und einige erfrischende Abfahrten. In Seeshaupt konnten wir dann nicht widerstehen im Starnberger See ein kühles Bad zu nehmen. Weiter auf Forstwegen über die letzten Hügel dieser Tour und Eurasburg bis zurück nach Geretsried. Am Ende dieser Tour konnten wir stolz auf unsere Leistung sein: 90 km, weit mehr als 600 Höhenmeter, wobei unsere Durchschnittsgeschwindigkeit (ohne die Pausen) über 19 km/h betrug. So macht das Radfahren richtig viel Spaß! Vielen Dank an Birgit und Bernd für die super Planung und Organisation dieser wirklich sportlichen Tour von Claudia im Namen aller Teilnehmer.

© ADFC Bad Tölz / Wolfratshausen 2019

Radtouren und mehr im ...

Unser Fördermitglied:

Ihr Radgeschäft im Münchner Süden. Auch in Geretsried, Adalbert Stifter Str., altes Kino