zur Erinnerung - wir freuen uns schon darauf Dich bei unserem nächsten Winterprogramm begrüßen zu können

Winterprogramm 2014-2015

Route des Grandes Alpes

Mit dem Tourenrad von Basel nach Nizza

 

 

Eine vierzehntägige Radtour führte uns mit Touren-Fahrrädern und Gepäck auf den Spuren der Tour-de-France durch die westlichen Alpen.
Nach dem gemütlichem Einrollen durch die Schweiz wartete hinter dem Genfer See der Große Sankt Bernhard als erster Pass auf uns. Im Weiteren haben wir die höchsten asphaltierten Pässe der Alpen überquert. Wir wurden dabei mit traumhaften Aussichten wie auf den Mt. Blanc und mit endlos langen Abfahrten durch bizarre Täler belohnt. Mit unvergesslichen Eindrücken erreichten wir die Côte d'Azur, wo unser Abenteuer noch lange kein Ende nahm.
 
Ein Vortrag mit Bildern und Videoclips von den Teilnehmern der Tour
(siehe auch in unserer Bildergalerie)
 
Datum: Dienstag, 10. März 2015
Ort:   Geretsried, Ratsstuben
Zeit:  20:00 Uhr


Wiederholung dieses Vortrags am 1. Okt. 2015 beim ADFC Weilheim-Schongau

Korfu und Paxos

Radlerträume am Mittelmeer

 

 

Traumbuchten, einsame Strände, Sonne satt – die griechischen Inseln sind das Lieblingsferienparadies urlaubsreifer Sommerfrischler.
Korfu ist die touristisch erschlossenste. In den Sommer- und Ferienmonaten herrscht hier ein wahrer Urlauberansturm.
Wer dennoch ungestört in die Pedale treten möchte, sollte am besten den Süden und Westen der Insel unter die Reifen nehmen.
Hier findet man die Ruhe vor dem Sturm!

Die Etappen: Insgesamt 325 km, ca. 5000 hm.

Es berichtet der Fahrradjournalist  Erik Doffek

Datum:           Dienstag, 14. Oktober 2014
Ort:                  Geretsried, Ratsstuben
Zeit:                 20:00 Uhr

Peru

Mit dem Mountainbike von Arequipa nach Machu Picchu

 

 

Von der "Weißen" Stadt Arequipa startet unsere erlebnisreiche Peru-Durchquerung mit dem Mountainbike.

Über einen 4800m hohen Pass gelangen wir in das charmante Städtchen Chivay, Ausgangspunkt für unsere Tour in den Colca Canyon. Die über 1000m tiefe Schlucht bietet gute Aussichtspunkte auf den majestätischen Andenkondor. Wir passieren verschiedene Vegetationszonen, erleben peruanische Lebensweisen und stoßen immer wieder auf Zeugnisse einer großartigen Inka-Kultur.

Von der Inka-Hauptstadt Cusco ist es nicht mehr weit bis zum Höhepunkt der Reise: die „verlorene“ Stadt Machu Picchu!
 
Ein digitaler Vortrag von Sandra Böhm
 
Datum:   Dienstag, 11. November 2014
Ort:        Geretsried, Ratsstuben
Zeit:       20:00 Uhr

Auf den Spuren der Römer

Eine Radreise entlang des Limes

 

 

Eine Reise entlang des UNESCO-Weltkulturerbes Obergermanischer-Rätischer-Limes kann mit dem Auto auf der Limesstraße durchgeführt werden oder zu Fuß auf dem Limesweg. Wer die sehr reizvolle Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen will, fährt auf dem Limes-Radweg. Dieser ist seit 2002 durchgehend beschildert, folgt sehr genau dem Grenzbauwerk des römischen Reiches und verbindet zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit: Rekonstruierte Limeswachttürme, teilweise rekonstruierte Kastelle, römische Bäder und beeindruckende Museen. Der Radweg führt durch das Maintal, den Odenwald, den Schwäbisch-Fränkischen Wald, den Naturpark Altmühltal und an der Donau entlang nach Regensburg.

Präsentation: Gerhard Beissler (KAB – Geretsried)
                        Helmut Schmidmeier (AK Hist. Geretsried)

Datum: Donnerstag, 26. März 2015
Ort: Bad Tölz, Alte Schießstätte, Schützenweg 3
Zeit: 19:30 Uhr

© ADFC Bad Tölz / Wolfratshausen 2019

Radtouren und mehr im ...

Unser Fördermitglied:

Ihr Radgeschäft im Münchner Süden. Auch in Geretsried, Adalbert Stifter Str., altes Kino