Geretsried - Starnberger See über Königsdorf

Zusammenfassung

Orte / OrtsteileGeretsried Gartenberg, Stein - Wiesen - Königsdorf - Mooseurach - Nantesbuch - Glashütte - Oberhof - Eizenberg - Obereurach - Sanimoor - St. Heinrich
Entfernung29,8 km,
Auf- / Abstiege100 / 110 Meter
Fahrzeit1:55 Std:Min (bei 15 km/h in der Ebene)
Wegbeschaffenheitasphaltierte Radwege, Nebenstraßen, Landwirtschaftswege, Waldwege
Sehenswürdigkeiten Eizenberger Weiher, schöne Aussicht am Oberhof, Modelleisenbahn in Sanimoor, Starnberger See
Einkehrmöglichkeiten Königsdorfer Alm, Hoisl Bräu Promberg, 2 Gasthäuser in St. Heinrich, Zum kleinen Seehaus, Buschscharner Seewirt, Seegasthaus Hirth, Zum Fischmeister, Gasthaus Huber

Beschreibung

Die Route startet am Rathaus von Geretsried [km 0] und führt auf dem Radweg parallel zur B11, durch die Unterführung der Tattenkofer Straße, Stein, Königsdorfer Alm [km 4,4] ,  überquert bei Wiesen die B11 und die Beuerberger Straße [km 7,1]. In Königsdorf weiter auf der Mooseuracher Straße. Ab Mooseurach [km 11] weiter auf einem Landwirtschaftlichen Weg. Bei [km 11,8] biegen wir nach links ab und nach weiteren etwa 500 Metern nach rechts. Bei [km 14,7] erreichen wir die Straße von Karpfsee nach Nantesbuch wo wir rechts abbiegen. Nach einem kurzen Anstieg hoch bis Nantesbuch können wir das Fahrrad etwa 1,7 km lang bis zur Loisach-Brücke rollen lassen.

Nach 200 Metern erreichen wir die St2370 und Loisach-Radweg zwischen Penzberg und Beuerberg. Wir biegen links ab um nach 300 Metern wieder nach rechts in Richtung Glashütte und Nantesbuch abzubiegen. Bis zum Oberhof [km 18,8] haben wir etwa 30 Meter Anstieg. Kurz hinter dem Oberhof eine schöne Aussicht über Penzberg bis zur Zugspitze. Vom Oberhof aus bietet sich ein Abstecher zum 600 Meter entfernten Hoisl Bräu in Promberg an.

Nach weiteren 1,2 km haben wir die Eizenberger Weiher erreicht. Bei [km 20,4] verlassen wir die Straße nach rechts um auf einem Forstweg zum Golfplatz Obereurach zu fahren. Bei [km 21] überqueren wir die Autobahn A95. Etwa 600 Mter hinter Obereurach nutzen wir eine Abkürzung und biegen nach rechts in einen Forstweg  welcher nach etwa 500 Metern in die Straße von Iffeldorf nach Sanimoor mündet. Nach einem weiteren Kilometer haben wir Sanimoor [km 24] erreicht wo wir in einem Garten eine Modelleisenbahn-Anlage bewundern können. 

Etwa 300 Meter nach Schechen zweigt die Straße nach Seeshaupt ab. Wir halten uns rechts in Richtung St. Heinrich. Bei [km 26,7] erreichen wir die St2064 zwischen Seeshaupt und St. Heinrich, die wir gerade aus überqueren um nach links auf dem Rad- und Fußweg weiter zu fahren. Nach etwa 750 Metern [km 27,5] erreichen wir St. Heinrich mit mehreren Möglichkeiten für eine Einkehr. Wir fahren links am Parkplatz vorbei. Nach 150 Metern ein Biergarten am Ufer des Starnberger Sees. Weiter durch ein Waldstück in dem sich das Restaurant "Zum kleinen Seehaus" befindet. Ab [km 29] fahren wir 600 Meter weit auf einem Radweg ganz dicht am Starnberger See. Nach weiteren 400 Metern erreichen wir das Naherholungsgebiet Ambach. Von hier aus können wir etwa 3 km am Ufer des Starnberger Sees bis Ambach fahren.

Für die Rückfahrt bietet sich die Route über Oberambach, Degerndorf und Gelting an.

© ADFC Bad Tölz / Wolfratshausen 2019

Radtouren und mehr im ...

Unser Fördermitglied:

Ihr Radgeschäft im Münchner Süden. Auch in Geretsried, Adalbert Stifter Str., altes Kino