Maria-Eich-München-Tour


Datum:
24.08.2019

Uhrzeit:
10:30 Uhr

Für Alltagsradler • Einstufung GRÜN

Länge ca. 45 km, 200 Hm

Start:  10.30 Uhr, S-Bahnhof Buchenhain

Die Tour beginnt am Eingang des Forstenrieder Parks bei der S-Bahnstation Buchenhain. Am Wildschweingehege vorbei erreichen wir das Forsthaus Kasten mit seinem wunderschönen Biergarten. Als nächstes fahren wir zur Wallfahrtskirche Maria Eich mit der Ruhe ausstrahlenden Anlage und der Gelegenheit zum Innehalten. Auf Nebenstrecken durch die umliegenden Parkanlagen gelangen wir zum Münchner Waldfriedhof mit dem Schloss Fürstenried auf der rechten Seite. Am Friedhof vorbeifahrend erreichen wir auf dem Radweg den neu gestalteten Luise-Kiesselbach-Platz und im weiteren Verlauf den Sendlinger Park unterhalb des Harras. Dieser geht nahtlos über in die Isarauen bei Thalkirchen. Dort können wir im Restaurant Asam-Schlössl das Essen genießen. Auf dem alten Bahndamm der Isartal-Bahn gelangen wir nach Buchenhain zurück. In Pullach verlockt uns eine hervorragende Eisdiele nochmals zum Pausieren.

Leitung: Sebastian Fischer (0152 57605768)



© ADFC Bad Tölz / Wolfratshausen 2019

Radtouren und mehr im ...

Unser Fördermitglied:

Ihr Radgeschäft im Münchner Süden. Auch in Geretsried, Adalbert Stifter Str., altes Kino