Thüringer Städtekette, Dresden und Sächsische Schweiz

Eine (etwas) sportliche Kulturtour von Di 16.09.2014 bis Do 25.09.2014 • 10 Tage

Leitung: Klaus-Dieter Redeker

Wir radelten während dieser anspruchsvollen und vielseitigen Radtour etwa 450 km weit. Dabei waren neben Interesse für die Kultur auch Ausdauer für bis zu 100 km lange Etappen, sowie Mountainbike-Fahrtechnik auf Trails in der Sächsischen Schweiz gefragt.

Wir fuhren mit dem Fernbus von München bis Erfurt. Von dort folgten wir mit unseren Fahrrädern der geschichtsträchtigen Thüringer Städtekette durch Weimar, Jena und Altenburg und weiter bis nach Meißen an der Elbe. Hier besichtigten wir unter anderem die weltberühmte Meißner Porzelan Manufaktur. Dann weiter die Elbe aufwärts nach Dresden, wo wir neben einer ausgiebigen Stadtrundfahrt mit Bus und Elbedampfer auch die Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, das Blaue Wunder und die Neustadt besichtigten. Weiter Elbe-aufwärts vorbei am Schloss Pillnitz in die Sächsische Schweiz. Auf der Rückfahrt nach Dresden besuchten wir die berühmten Bastei Felsen. Von Dresden aus fuhren wir wieder mit dem Fernbus nach München zurück. (Bitte klicke auf eins der folgenden Bilder zum Start der Diashow.)

[mehr dazu im Internet Tagebuch von Klaus-Dieter]

Nach oben

© ADFC Bad Tölz / Wolfratshausen 2019

Radtouren und mehr im ...

Unser Fördermitglied:

Ihr Radgeschäft im Münchner Süden. Auch in Geretsried, Adalbert Stifter Str., altes Kino